Wie kann ich einen Servicefall löschen?

Jeder Servicefall muss dokumentiert werden. Deswegen ist es nicht möglich die Daten zu löschen. Selbstverständlich ist es möglich einen Servicefall abzubrechen. Für solche Situationen können Sie z.B. den Schritt „Storno“ im Workflow anlegen und konfigurieren.
Beachten Sie dabei, dass der Storno-Schritt in solchen Fällen immer als einer der Endpunkte definiert werden muss. Um einen Servicefall im beliebigen Moment stornieren zu können, konfigurieren Sie diesen Schritt als Ist Ausnahme:

Storno

Die Schritte mit Status Ist Ausnahme werden in der Workflow-Grafik rot angezeigt und können nur von einem Administrator gebucht werden. Selbstverständlich können Sie auch Aktionen zu diesem Schritt konfigurieren.

Storno im Workflow S

Bitte beachten Sie, dass wenn ein Servicefall storniert wurde, die Buchung nicht mehr korrigiert werden kann.
Alle Servicefälle die storniert wurden, werden daraufhin in der Übersicht als beendet mit dem Status „Storno“ aufgelistet. Dadurch haben Sie z.B. die Möglichkeit zu überprüfen, wie oft Servicefälle storniert wurden.
Tipp: Konfigurieren Sie den Schritt „Storno“ so, dass immer die Begründung für die Stornierung angegeben wird. Somit können Sie auch die häufigsten Gründe für Stornierungen erfassen und auswerten.